Ein Mann, der fällt

Ulrike Edschmid

Sommer 1986. Berlin-Charlottenburg. Ein Mann steht auf der Leiter und streicht die Decke einer Altbauwohnung, in die er mit seiner Gefährtin einziehen will. Da verliert er das Gleichgewicht und stürzt in die Tiefe. Danach ist nichts mehr, wie es war. Brutaler hätte der Aufbruch zweier Menschen in die gemeinsame Zukunft kaum scheitern können. Doch was wie ein Ende erscheint, geht langsam über in die Erforschung eines unbekannten Kontinents: des eigenen…

Weiterlesen

3,72 

Vorrätig

Zustand
  • Gut
    Klicken für mehr Details

    Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, 2. Auflage 2017, Schutzumschlag leicht berieben u. Rand leicht geknickt, Buchrücken leicht schiefgelesen, Schnittkanten leicht nachgedunkelt, mit dem Kauf dieses Buches unterstützen Sie unsere Arbeit als gemeinnützigen Inklusionsbetrieb. .

Verlag
Suhrkamp
ISBN-13
9783518425817
Sprache
Deutsch
Artikel-Nr.
FJ 4727 - 308g
Lieferzeit
4-7 Werktage* (Deutschland)
  • Angebotene Zahlungsarten

    Banküberweisung (Vorkasse), nur bei Bestellungen aus der EU Verkäufer/in akzeptiert PayPal-Zahlung (Vorkasse)

  • Allgemeine Versandkosten

    Eine Lieferung ist nur an eine Adresse in Deutschland möglich.

    Die Versandkosten betragn pauschal 3,95€.

  • Zusätzliche Vertrags-. Versand-. Liefer- und Zahlungsbedingungen

    Die versendete Ware wird – sofern nichts Gegenteiliges vom Besteller schriftlich begehrt wird – auf die für ihn günstigste Versandart übermittelt. Dies ist in der Regel die Versendung als unversicherte Büchersendung oder als versicherte Hermes-Sendung.

    Der Versand erfolgt an fünf Tagen in der Woche, die Lieferfristen betragen (innerhalb Deutschlands, Auslandsversand abweichend) 3 bis 7 Tage. Die Lieferung ins Ausland erfolgt nur gegen Vorkasse.

    Die Bestellung des Kunden wird durch Lieferung der Ware von der Sinnewerk gGmbH erfüllt, wobei die Versendung der Ware auf Gefahr und auf Kosten des Bestellers erfolgt. Die angegebenen Preise enthalten die Mehrwertsteuer, die Kosten für den Versand werden extra berechnet.

    Das Antiquariat übernimmt keine wie immer geartete Haftung für die Vorrätigkeit eines bestimmten angebotenen Produktes und kann in diesem Falle vom Antiquariat die getätigte Bestellung nicht ausgeführt werden.

    Die vom Antiquariat gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung (inkl. Zinsen bzw. Verzugszinsen und sonstiger Kosten) im Eigentum des Antiquariats.
    Nach erfolgter Bestellung der Ware wird dem Besteller die Ware mit der Rechnung übersendet. Evtl. Ausnahmen sind kostbare Raritäten.Die Lieferung ins Ausland erfolgt nur gegen Vorauskasse. Die vom Antiquariat gestellte Rechnung ist sofort nach Erhalt ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig.

  • Regelungen zum Widerruf bzw. zur Rückgabe

    Widerrufsbelehrung

     

    Widerrufsrecht

     

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, beträgt die Frist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

     

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der SinneWerk gGmbH, Liegnitzer Str. 15, 10999 Berlin-Kreuzberg, Tel.: 0306807968920, Email: booklooker@ausgelesen.org, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     

    Folgen des Widerrufs

     

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns,

     

    SinneWerk gGmbH
    Liegnitzer Str. 15
    10999 Berlin-Kreuzberg
    Tel.: 0306807968920
    Email: info@sinnewerk.de

     

    zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
    Ende der Widerrufsbelehrung

     

    Muster-Widerrufsformular

     

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
    An

     

    SinneWerk gGmbH
    Liegnitzer Str. 15
    10999 Berlin-Kreuzberg
    Tel.: 0306807968920
    Email: info@sinnewerk.de

     

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren (*)/die Erbringung folgender Dienstleistung(*)

    Bestellt am(*)/erhalten am(*):

    Name des/der Verbraucher(s):

    Anschrift des/der Verbraucher(s):

    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilungen auf Papier)

    Datum____________________

    Kontaktieren Sie diesen Verkäufer Telefon:+49306807968920

     

     

    Lieferung

     

    Die Lieferung erfolgt spätestens am fünften Werktag nach der Bestellung. Wir versenden die Ware nach Erhalt der Zahlungsbestätigung. Bei Versendungen ins Ausland trägt der Käufer mögliche vor Ort anfallende Gebühren, Zölle etc.

     

    Speicherung Vertragstexte

     

    Wir speichern den Vertragstext im Rahmen unseres Booklooker-Verkäuferprofils. Sie können die Vertragsbestimmungen jederzeit auf Booklooker unter Meine Bestellungen einsehen oder auf Anfrage von uns unter Angabe der Ihnen mit der Bestätigung zugeschickte Bestellnummer erhalten. Soweit wir nichts anderes vereinbaren, wickeln wir diesen Vertrag in deutscher Sprache ab.

     

    Datenschutzerklärung des Verkäufers

     

    Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse, sowie weitere Daten, die Sie Booklooker zum Zwecke der Vertragsabwicklung zur Verfügung stellen.
    Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten nur insoweit Sie uns diese über Booklooker oder sonst automatisch oder freiwillig übermittelt haben.

     

    Wenn Sie bei uns bestellen, speichern und verarbeiten wir nur die Daten, die notwendig sind, um Ihre Bestellungen bearbeiten zu können.

     

    Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die von uns bzw. Booklooker eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden.
    Für Ihre Bestellung benötigen wir Ihren korrekten Namens-, Adress- und Zahlungsdaten. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können.

     

    Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

     

    Sicherheit

     

    Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

     

    Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.
    Betroffenenrechte

     

    Bei Fragen zu den gespeicherten Daten wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
    Die Datenschutzerklärung zur Nutzung unserer Website und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie unter: http://www.sinnewerk.de/datenschutz.html.
    Sollte unser Datenschutzbeauftragter Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten können, besteht ein Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Lust auf Lesen?

Finde dein nächstes Buch

Barbara Lütgen-Wienand
Hugo – allein auf dem Feld
Zustand: Gut
9,00 
Daniela Drescher
Die kleine Elfe feiert Weihnachten
Zustand: Sehr gut
8,95 
Susanne Gernhäuser
Mein großes Bilder-Wörterbuch: Tiere
Zustand: Gut
5,90 
Andreas H. Schmachtl
Tilda Apfelkern. Ein Inselausflug voller Geheimnisse
Zustand: Gut
6,50 
Sandra Grimm
Mein Lieblingsbuch fürs Töpfchen
Zustand: Gut
4,50 
Entdecke mehr Bücher!

Gespendete Bücher für den gemeinnützigen Zweck

Wir verkaufen seit 20 Jahren Bücher auf verschiedenen Plattformen im Internet, um unsere Projekte für Inklusion und Kultur zu ermöglichen. Mittlerweile haben wir ca. 40.000 unterschiedliche Titel im Angebot und es kommen jeden Tag neue hinzu, vom Kinderbuchklassiker bis hin zum wissenschaftlichen Fachbuch.

Bei jedem der Bücher handelt es sich um gespendete, gebrauchte Bücher, die auf diesem Wege einen neuen Leser finden möchten.
Produktbeschreibung

Sommer 1986. Berlin-Charlottenburg. Ein Mann steht auf der Leiter und streicht die Decke einer Altbauwohnung, in die er mit seiner Gefährtin einziehen will. Da verliert er das Gleichgewicht und stürzt in die Tiefe.

Danach ist nichts mehr, wie es war. Brutaler hätte der Aufbruch zweier Menschen in die gemeinsame Zukunft kaum scheitern können. Doch was wie ein Ende erscheint, geht langsam über in die Erforschung eines unbekannten Kontinents: des eigenen Lebens.

Der Kampf mit der Querschnittslähmung und die erzwungene Verlangsamung des Alltags müssen sich in einer Umgebung behaupten, die sich mit dem Mauerfall rasant verändert. Iranische Oppositionelle, russische Neureiche, Roma-Flüchtlinge aus dem zerfallenden Jugoslawien ziehen ein. Jahrzehnte vergehen, die Wohnung im Eckhaus bleibt Beobachtungsstation und Zufluchtsort, ausgesetzt und geschützt zugleich. Unten auf der Straße wird das Leben nicht nur schneller, sondern lauter, roher, gewalttätiger. Dann leert sich das Haus. Am Ende bleibt das alte Liebespaar – und der lebenslange Versuch, standzuhalten.

Nach dem großen Erfolg ihres Romans Das Verschwinden des Philip S. stellt Ulrike Edschmid erneut ihr Vermögen unter Beweis, von der Essenz eines Unglücks zu erzählen. Und von dem anderen Blick auf die Welt, den wir dabei erlernen.